Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Zeit für Veränderungen I > Methoden-Erklärungen > Farben - Farbenergie
Hier erkläre ich einige Methoden aus den Bereichen "alternative Heilverfahren", und "schamanische Methoden".
Außerdem habe ich hier einige Beratungstools erklärt.

- Meine Erfahrungen, Gedanken und Anregungen!
In diesem Board befinden sich 22 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Corona.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Corona ist offline Corona  Farben - Farbenergie Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
22.8.2016 - 15:24 Uhr
2536 Posts
Einsiedlerin


Schon früh in der Geschichte der Menschheit wurde mit Farben in der Heilkunde experimentiert.
Kranke wurden mit farbigen Pasten bestrichen oder in farbige Tücher eingewickelt.

Manchmal nutze auch ich die Kraft der Farben für meine Einzelgespräche oder für meine Seminare.
In den Seminaren "individuelle intuitive Traumdeutung", "Signaturenlehre", "Flüstersteine" und "KräuterKarten-Legung" spielen die Farben eine große Rolle.

Wir nehmen die Schwingungen der Farben hauptsächlich über unsere Augen auf und dafür benötigen wir das Licht, denn Farben werden vom Licht "getragen".
Farbenergie kann man aber auch über das Essen und über die Haut aufnehmen.

Farben haben eine rational-funktionale Eigenschaft, die uns gewisse Dinge signalisiert (z. B. Warnung) und eine irrationale Eigenschaft, die unsere Gefühle bestimmt, ohne dass wir dies bewusst bemerken.
Manche von ihnen geben uns ein Urlaubsgefühl und machen uns froh,
helfen beim Entspannen oder Kraft tanken. Andere verursachen vielleicht leichte Beklemmungen oder Ablehnung.

Die Farbempfindung entsteht erst in uns selbst und sie unterliegt vielen verschiedenen Einflüssen. Wie wir Farbe wahrnehmen und bewerten hängt von unserer Aufnahmebereitschaft ab, aber auch vom Charakter, den Lebenserfahrung, der Bildung, dem sozialen Umfeld, der Kultur und sogar von der Religion.

Zitat:
Beispiele

Die Farbe ROT - wahrgenommen/bewertet unter Berücksichtigung der Lebenserfahrung.

Annika ist frisch verliebt. Bei ihr löst diese Farbe ein wohliges Gefühl aus. Sie sieht vor ihrem geistigen Auge viele rote kleine Herzchen.

Peter hatte vor einigen Monaten, zusammen mit seinem Freund, einen schweren Motorradunfall. Rot löst bei ihm die Erinnerung an das viele Blut aus und daran, dass sein Freund am Unfallort verblutet ist.
************************


Die Farbe GELB - wahrgenommen/bewertet unter Berücksichtigung zeitlich-kultureller Aspekte.

Es gab eine Zeit in Europa, in der diese Farbe als die Farbe der Huren galt.
Freudenmädchen trugen ein gelbes Gewand oder einen gelben Gürtel. Gelb galt als eine Art "Uniformfarbe" für Freudenmädchen.

In China war die goldgelbe Farbe der Kleidung früher ein Zeichen der Macht. Nur der allerhöchste Herrscher durfte diese Farbe tragen. (Ähnlich wie die purpurfarbenen Gewänder der Mächtigen früher in Europa.)
************************


WEISS und SCHWARZ - wahrgenommen/bewertet unter Berücksichtigung der Religion

Im Buddhismus und Hinduismus gilt die weiße Farbe als absolute Trauerfarbe, während viele Christen sich auch heute noch oft schwarz kleiden bei Beerdigungen und während der Trauerzeit.
************************


Übrigens: Etwa ab 1940 kleidete man seine Mädchen mit rosafarbenen Kleidern und Schleifchen. Blau war hingegen die Farbe der Jungs.
Noch heute kleiden viele ihre Babys in den "passenden" Farben.

Doch das war nicht immer so.

ROSA leitete sich von ROT ab, einer kraftvollen und durchsetzungsstarken Farbe.
Rosa wurden früher deshalb die Jungs gekleidet.

Die Mädchen trugen früher blaufarbene Kleidchen, da der Schleier der Jungfrau Maria in dieser Himmelsfarbe gestrahlt haben soll.


... So viel zur Wahrnehmung und (Be)Deutung von Farben ...



Editiert von Corona am 22.8.2016 um 16:37 Uhr
!!! Jede Form der Verbreitung meiner Beiträge






- zum Beispiel durch Mails, Kopien in anderen Foren oder durch die Verbreitung über Facebook -






untersage ich hiermit ausdrücklich !!!







Verlinken ist allerdings gern gesehen!


Corona ist offline Corona  Re: Farben - Farbenergie Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
22.8.2016 - 15:42 Uhr
2536 Posts
Einsiedlerin


Farbe ist Schwingung. Farbe ist Energie. Farbe ist Material.
Sie aktiviert oder beruhigt.

Auch wenn Farben einer gewissen universellen Gesetzmäßigkeit folgen, sind die Assoziationen zur jeweiligen Farbe also von individuellem Charakter. (siehe Post 1)

Zitat:
Universelle Beispiele:
Bei der Betrachtung einer blauen Farbe verspüren wir oft ein leichtes Kältegefühl.

Bei roten Farben empfinden wir eher ein Wärmegefühl.

Violett ist die Verbindung von Rot und Blau. Emotionell verkörpert die Farbe Ambivalenz, sie wirkt anziehend als auch distanziert, sie ist weder kalt noch warm. Sie ist schöpferisch, würdevoll, spirituell und geheimnisvoll.

Grün erfahren wir als erholsam, energiespendend und erfrischend; wir assoziieren die Farbe mit Natur. Es ist die Farbe der Mitte der Muße und der Ruhe.

Die Eigenschaften von Gelb-, Orange- und Rottönen sind warm, aktiv, lebendig, energisch und entflammend.

Die Eigenschaften von Blau- und Grüntönen, sowie von allen Ultramarin-, Türkis- und Blauvioletttönen wirken dagegen beruhigend, innerlich, ernst, friedlich, ruhig und meditativ.



In Bücher und im Netz findet man häufig Farbtabellen, die etwas über die Wirkung der Farben aussagen sollen.

Manche Tabellen listen Gefühle und Empfindungen auf, die mit den Farben verbunden sind, manche die spirituellen Eigenschaften und einige sogar die Heilwirkung auf den Körper.

Wenn Du solche Tabellen nutzen willst, denke bitte nicht nur an die universelle Farbenkraft, die Du in den Tabellen findest, sondern gehe auch in Dich und spüre selbst, wie Du zur jeweiligen Farbe stehst, sie empfindest.

Wenn Du die Farben für andere Menschen nutzt (z. B. bei der individuellen intuitiven Traumdeutung oder für Farblichtbestrahlungen, kläre vorher ab, was Dein Gegenüber mit den einzelnen Farben verbindet.

Editiert von Corona am 22.8.2016 um 15:47 Uhr
!!! Jede Form der Verbreitung meiner Beiträge






- zum Beispiel durch Mails, Kopien in anderen Foren oder durch die Verbreitung über Facebook -






untersage ich hiermit ausdrücklich !!!







Verlinken ist allerdings gern gesehen!


Corona ist offline Corona  Re: Farben - Farbenergie Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
22.8.2016 - 16:11 Uhr
2536 Posts
Einsiedlerin


Möglichkeiten, Farben wirken zu lassen:

Ganz einfach geht es, wenn Du Dich mit farbigen Dingen umgibst.

- Du kannst zum Beispiel Deinen Wohlfühlraum, Dein Arbeitszimmer oder andere Räume mit der passenden Farbe streichen oder farbige Möbel aufstellen.
Die Farbenergie wirkt hier über das Auge.

- Farbmeditationen bringen nicht nur Entspannung, sondern sie wirken- je nach Farbwahl - auch noch tiefer entspannend, aktivierend, ermutigend ... oder ... oder ... oder

- Du kannst Dir Kleidung in der passenden Farbe anziehen. (Wer kennt nicht die Versuchuchung des "kleinen Schwarzen" oder das sündige "rote Kleid"?)
Wenn Du Deine Kleidung nich komplett in einer Farbe wählen willst, dann lege Dir doch einen Tuch oder einen Schal in der passenden Farbe um.
Kleidung wirkt über das Auge und über die Haut.

- Farbiges Geschirr kannst Du nutzen, um z. B. den Appetit zu dämpfen oder ihn anzuregen. (Manche Menschen sortieren auch ihre Speisen nach Farben und nehmen zu bestimmten Zeiten nur ganz bestimmte farbige Speisen zu sich.)

- Du kannst Dir eine Farblichtlampe zulegen und Dich mit der passenden Farbe bestrahlen lassen oder ein Farbbad nehmen.
Für ein Farbbad gibt es schöne Zusätze, die das Wasser färben und auch noch gut duften.

Übrigens:
Ein Regenbogenschirm sieht besonders an tristen grauen Tagen sehr schön aus und hebt nicht nur die eigene Stimmung.
Ich selbst trage im Winter und an grauen Tagen nie die "Standard-Jacken", die fast alle hier tragen.
- Ist es Dir schon mal aufgefallen, dass viele Winterjacken und -mäntel und auch oft die Regenkleidung eher grau, dunkelblau oder sogar schwarz ist?
Ich trage quietschgrüne oder saftig-apfel-grüne Kleidung. Sowohl meine Sommer, als auch meine Winterjacken sind in diesen Farben gehalten. Außerdem trage ich dazu oft noch grüne Schuhe und eine grüne Tasche.
Bei Regen ziehe ich zum quietschgrünen Regenmantel allerdings meine Erdbeer-Gummistiefel an.
Was glaubst Du, wie die Leute dann schauen? - Plötzlich huscht ein Lächeln über ihr Gesicht.


Es gibt auch noch Farbbehandlungen, für die Du etwas Unterstützung benötigst:

„Aura-Soma“ wurde 1984 von der blinden Engländerin Vicky Wall entwickelt.

Bei der "Farbpunktur nach Mandel", die Peter Mandel eingeführt hat, wird gebündeltes Farblicht auf Akupunkturpunkte gerichtet, die so stimuliert werden sollen.

Auch bei der "Chakren-Lehre" spielen die Farben eine sehr wichtige Rolle.


Editiert von Corona am 22.8.2016 um 16:27 Uhr
!!! Jede Form der Verbreitung meiner Beiträge






- zum Beispiel durch Mails, Kopien in anderen Foren oder durch die Verbreitung über Facebook -






untersage ich hiermit ausdrücklich !!!







Verlinken ist allerdings gern gesehen!


Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 Neue Beiträge mehr Infos
Lern-Fit in 100 Sekunden
31.10.2017-18:44 Uhr
von Corona

Re: Ruhe, Achtsamkeit und Konzentration
31.10.2017-18:21 Uhr
von Corona

kleine Motorik-Spielchen
31.10.2017-18:06 Uhr
von Corona

Re: Ahnenfest - Asenblod - Halloween
29.10.2017-19:43 Uhr
von Corona

Re: Ahnenfest - Asenblod - Halloween
23.10.2017-22:22 Uhr
von Admin

Re: Ahnenfest - Asenblod - Halloween
4.10.2017-18:14 Uhr
von Corona

Re: Ahnenfest - Asenblod - Halloween
4.10.2017-15:49 Uhr
von Corona

Re: Ahnenfest - Asenblod - Halloween - Samhain ???
4.10.2017-15:44 Uhr
von Corona

Re: Ahnenfest - Asenblod - Halloween
4.10.2017-15:32 Uhr
von Corona

Ahnenfest - Asenblod - Halloween
4.10.2017-14:59 Uhr
von Corona



 neue Themen mehr Infos
Lern-Fit in 100 Sekunden
31.10.2017-18:44 Uhr
von Corona
88 x gelesen
0 Antwort(en)

kleine Motorik-Spielchen
31.10.2017-18:06 Uhr
von Corona
82 x gelesen
0 Antwort(en)

Ahnenfest - Asenblod - Halloween
26.9.2017-22:00 Uhr
von Corona
645 x gelesen
8 Antwort(en)

Veränderungen - ganz einfach?
17.6.2017-13:54 Uhr
von Corona
354 x gelesen
0 Antwort(en)

barfuß - gesund Geld gespart
16.5.2017-21:22 Uhr
von Corona
1374 x gelesen
9 Antwort(en)

haarige Sache
3.5.2017-16:51 Uhr
von Corona
396 x gelesen
0 Antwort(en)

Bruder Baum
30.4.2017-15:13 Uhr
von Corona
474 x gelesen
1 Antwort(en)

Beltane / Walpurgisnacht / Winnemânôt / Thrimilchi
29.4.2017-2:17 Uhr
von Corona
500 x gelesen
1 Antwort(en)

Frühlingsbeginn
2.3.2017-17:09 Uhr
von Admin
2726 x gelesen
13 Antwort(en)

Ohne Shampoo - ohne ungesunde Zusatzstoffe - alternative Haarpflege
28.2.2017-22:53 Uhr
von Admin
1135 x gelesen
4 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
» Methoden-Erklärungen
   Beiträge: 57

» kleine Feste
   Beiträge: 56

» Hindernisse
   Beiträge: 32

» Gedankengänge
   Beiträge: 27





Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek